**
   
____ timelineKontrolle _________|___ Dokumentation | Infoblatt | ____ Links _______ Wikipedia ___ | ___ Timeline_Grafiken ___
   
Eingaben: Personen ____ Geschehensart __ + ___Geschehen_ | Themenkreis | Blickrichtungen

Suche in ___project-timeline__

983

Christopher Eric Hitchens >>>
war ein britisch-US-amerikanischer Autor, Journalist und Literaturkritiker.

Aufsehen erregte er unter anderem mit Publikationen über Henry Kissinger, in denen er die seiner Meinung nach aggressive, interventionistische US-Außenpolitik der 1970er Jahre massiv kritisierte und eine Strafverfolgung des ehemaligen US-Sicherheitsberaters und Außenministers forderte. Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 wurde er zum Befürworter des US-amerikanischen „Kriegs gegen den Terror“ und des Irakkriegs ab 2003. Gleichzeitig kritisierte er die amerikanische Linke für eine von ihm unterstellte Weichheit gegenüber dem islamistischen Terrorismus, den er „Islamfaschismus“ nannte, woraufhin sich zahlreiche frühere Weggefährten von ihm distanzierten. Er engagierte sich Zeit seines Lebens vehement für eine säkulare Weltsicht und machte Religion für zahlreiche für zahlreiche Missstände und Fehlentwicklungen in der heutigen Welt verantwortlich.

geboren am: 13.04.1949 in Portsmouth, England, vor 71 Jahren
gestorben am: 15.12.2011 in Houston, Texas , vor 9 Jahren ... im Alter von 62 Jahren

Profession: AutorIn JournalistIn LiteraturkritikerIn
Nationalität: US-amerikanisch
Wikipedia: Christopher_Hitchens

________ ausgewählte Werke: ____________________

_______ ausgewählte Lebensereignisse: ___________________


______ Zeiten Orte Länder ______
1949-04-13 Portsmouth, England Land Christopher Eric Hitchens geboren
2011-12-15 Houston, Texas Land Christopher Eric Hitchens gestorben
 

Personenreport vom 2020-12-01


____ project_ timeline___© 2013-2020 _ design & realisation ___ wolfgang gieschler ___ www.project-timeline.de___ wogi[ät]inter.net ___ [Impressum]