**
   
____ timelineKontrolle _________|___ Dokumentation | Infoblatt | ____ Links _______ Wikipedia ___ | ___ Timeline_Grafiken ___
   
Eingaben: Personen ____ Geschehensart __ + ___Geschehen_ | Themenkreis | Blickrichtungen

Suche in ___project-timeline__

958

Ehrenfried Günther Freiherr von Hünefeld >>>
war ein deutscher Flugpionier und Initiator des ersten Ost-West-Fluges über den Nordatlantik mit der Junkers W 33 „Bremen“ im Jahr 1928.

Hünefeld begeisterte sich bereits als Jugendlicher für die Fliegerei, wurde im Ersten Weltkrieg, an dem er wegen seiner seit Jugendjahren angeschlagenen Gesundheit nicht als Flieger teilnehmen konnte, schwer an den Beinen verletzt, war danach in diplomatischem Dienst und ab 1923 Pressereferent beim Norddeutschen Lloyd. Neben dem Atlantikflug unternahm Hünefeld 1928 noch einen Aufsehen erregenden Ostasienflug. Außerdem trat er als Verfasser von Dramen und Gedichten in Erscheinung.

geboren am: 01.05.1892 in Königsberg, vor 128 Jahren
gestorben am: 05.02.1929 in Berlin , vor 91 Jahren ... im Alter von 37 Jahren

Profession: FlugpionierIn
Nationalität: deutsch
Wikipedia: Ehrenfried_Günther_Freiherr_von_Hünefeld

________ ausgewählte Werke: ____________________

1911 Textwerke - Lyrik und Theaterstück
"Die Furcht vor dem Glück"


_______ ausgewählte Lebensereignisse: ___________________

0000
vor 2020 Jahren

Beschäftigungen Organisation von Künstler- und Musikabenden in deuteschen Missionen in Bulgarien und Konstantinopel
1892
vor 128 Jahren

Geburt
1898
vor 122 Jahren

Steglitz Umzug der Familie nach Steglitz
1902
vor 118 Jahren

berufswahl Wunsch zur Ergreifung des Soldatenberufs
1910
vor 110 Jahren

Ausbildung Prüfung zur Promareife bestanden nach Hausunterricht
1911
vor 109 Jahren

Ausbildung Studium der Philosophie, Theaterwissenschaften und Literatur Berliner Universität, kein Abschluss
1914
vor 106 Jahren

militärischer Werdegang freiwillige Meldung bei den Luftstreitmächten
1914
vor 106 Jahren

militärischer Werdegang Meldesoldat Er erlitt schwer Verletzungen
1914
vor 106 Jahren

militärischer Werdegang Quittierung des Militärdienstes
1915
vor 105 Jahren

Berufung Einritt in das diplomatische Korps durch Kontakte zu dem preußischen Kronprinzen Wilhelm von Preußen (1882–1951)
1916
vor 104 Jahren

Ernennung Vizekonsul im Holländischen Maastrich
1918
vor 102 Jahren

Empfang Wilhelm II an der holländischen Grenze, Zusammenleben von Hünefeld und Friedrich wilhelm Insel Wieringen/Zuidersee
1921
vor 99 Jahren

Arbeitgeberwechsel Aktivitäten in Reichsfinanzverwaltung Leitung einer Verwertungsstelle die sog. Schiebergut erfasste und verkaufte.
1923
vor 97 Jahren

Beschäftigung Arbeitet als Presse- und Werbechef Schiffsreederei Norddeutscher Lloyd
1928
vor 92 Jahren

Atlantikflug Ein Wille - Eine Tat - Ein Sieg Flug Frh. v. Hünefeld und Herrmann Köhl Start Baldonell, Ziel New York, gelandet auf Labrador, Greenly Island
1928
vor 92 Jahren

Ehrung Konfettiparade und Verdienstmedallie Erhrung dur den amerikanischen Präsidenten Calvin Coolidge. Tour durch Chikago, Milwaukee, St. Louis
1928
vor 92 Jahren

Flug Flug quer durch Ostasien nach Tokio
1929
vor 91 Jahren

Lebensende Krebskrankheit Tod im Westend Krankenhaus, Überführung in den Berliner Dom. Danach Beerdigung auf dem Steglitzer Friedhof.
1929
vor 91 Jahren

Tod

______ Zeiten Orte Länder ______
1892-05-01 Königsberg Land Ehrenfried Günther Freiherr von Hünefeld geboren
1929-02-05 Berlin Land Ehrenfried Günther Freiherr von Hünefeld gestorben
 

Personenreport vom 2020-11-27


____ project_ timeline___© 2013-2020 _ design & realisation ___ wolfgang gieschler ___ www.project-timeline.de___ wogi[ät]inter.net ___ [Impressum]