**
   
____ timelineKontrolle _________|___ Dokumentation | Infoblatt | ____ Links _______ Wikipedia ___ | ___ Timeline_Grafiken ___
   
Eingaben: Personen ____ Geschehensart __ + ___Geschehen_ | Themenkreis | Blickrichtungen

Suche in ___project-timeline__

956

Karl Wilhelm Otto Lilienthal >>>
Karl Wilhelm Otto Lilienthal (* 23. Mai 1848 in Anklam, Königreich Preußen; † 10. August 1896 in Berlin, Deutsches Reich) war ein deutscher Luftfahrtpionier.

Nach heutigem Wissen war er der erste Mensch, der erfolgreich und wiederholbar Gleitflüge mit einem Flugzeug (Gleitflugzeug) absolvierte und dem Flugprinzip schwerer als Luft damit zum Durchbruch verhalf. Seine experimentellen Vorarbeiten führten zur bis heute gültigen physikalischen Beschreibung der Tragfläche. Die Produktion des Normalsegelapparates in seiner Maschinenfabrik in Berlin war die erste Serienfertigung eines Flugzeugs. Sein Flugprinzip war die Umsetzung von Lageenergie in Auftrieb und Vortrieb (Gleitflug) und wurde von den Brüdern Wright zum Prinzip des angetriebenen Flugzeugs weiterentwickelt.

geboren am: 23.05.1848 in Anklam, Königreich Preußen, vor 173 Jahren
gestorben am: 10.08.1896 in Berlin, Deutsches Reich , vor 125 Jahren ... im Alter von 48 Jahren

Profession: ErfinderIn FlugpionierIn
Nationalität: deutsch
Wikipedia: Otto_Lilienthal

________ ausgewählte Werke: ____________________

1862 Werk - erster Flugapararat
in hölzernes, brettartiges Gebilde, das man sich auf die Arme stecken konnte.


1880 - 1881 Erfindung - gefahrloser Dampfkessel
aus Schlangenrohr-Elementen".


1889 Schriftliches - Der Vogelflug als Grundlage der Fliegekunst


1889 - 1896 Bau - Bau von 18 versch. Fluggeräten


_______ ausgewählte Lebensereignisse: ___________________

1856
vor 165 Jahren

Ausbildung Besuch Gymnasium in Anklam gute Leistungen in Zeichnen
1864
vor 157 Jahren

Ausbildung Gewerbeschule Potsdam auf die ProvinzialGewerbeschule, wo Physik,Mechanik, Maschinenbau und Konstruktionszeichnen gelehrt wurde
1866
vor 155 Jahren

Ortswechsel Umzug nach Berlin Praktikant in der Maschinenfabrik Schwartzkopf
1867
vor 154 Jahren

Ausbildung Imatrikulation an der Königlichen Gewerbakademie in Berlin. Das Fach „Entwerfen von Maschinenelementen" schloss er mit „vorzüglich" ab.
1871
vor 150 Jahren

Ortswechsel Rückkehr aus dem Krieg 1870/71
1871
vor 150 Jahren

Anstellung Ingenieur in verschiedern Berliner Maschinenbaufirmen, auch Beschäftigung mit theoretischen und experimentellen Flugstudien
1877
vor 144 Jahren

Patent Schrämmaschine Die „Verbesserung der Schrämmaschine mit Messerscheibe". https://de.wikipedia.org/wiki/Schr%C3%A4mmaschine
1878
vor 143 Jahren

Eheschließung heiratet Agnes Fischer Tochter eines Bergbaubeamten
1881
vor 140 Jahren

Firmengründung eigene Fabrik Köpeniker Sraße, Herstellung von Dampfkesseln, Heizungen, Transmissionen, Riemenscheiben
1886
vor 135 Jahren

Umzug in die Lichterfelder Boothstraße 17
1890
vor 131 Jahren

Unternehmungen erste Flüge Flug vom Hügel in den Nähe derHauptkadettenanstalt
1890
vor 131 Jahren

Flugversuche Flugversuchsphase Ziel dauerhafter Schwebeflug
1891
vor 130 Jahren

Flug Flugübungen Windmühlenberg, Derwitz bei Potsdam, erste fotografische Dokumente
1892
vor 129 Jahren

Flug Flugübungen Steglitzer Maihöhe
1893
vor 128 Jahren

Flug Flugübungen Gollenberg, Flugweite 250m
1894
vor 127 Jahren

Bau Bau eines eigenen 15m hohen "Fliegebergs"
1896
vor 125 Jahren

Lebensende tödlicher Unfall Absturtz am Gollenberg Ursache eine "Sonnenboehe"

______ Zeiten Orte Länder ______
1848-05-23 Anklam, Königreich Preußen Land Karl Wilhelm Otto Lilienthal geboren
1896-08-10 Berlin, Deutsches Reich Land Karl Wilhelm Otto Lilienthal gestorben
 

Personenreport vom 2021-03-03


____ project_ timeline___© 2013-2021 _ design & realisation ___ wolfgang gieschler ___ www.project-timeline.de___ wogi[ät]snafu.de ___ [Impressum]