**
   
____ timelineKontrolle _________|___ Dokumentation | Infoblatt | ____ Links _______ Wikipedia ___ | ___ Timeline_Grafiken ___
   
Eingaben: Personen ____ Geschehensart __ + ___Geschehen_ | Themenkreis | Blickrichtungen

Suche in ___project-timeline__

762

Jafar Panahi >>>
ist ein iranischer Filmregisseur. In seinen Filmen setzt er sich immer wieder kritisch mit Politik und Gesellschaft in der Islamischen Republik auseinander. 2010 wurde Panahi zu einer Haftstrafe und



geboren am: 11.07.1960 in Mianeh, Provinz Ost-Aserbaidschan), vor 60 Jahren

Profession: FilmregisseurIn
Nationalität: iranisch
Wikipedia: Jafar_Panahi

________ ausgewählte Werke: ____________________

2006 Film - Offside / Abseits
Der iranische Film Offside (persisch ??????) von Jafar Panahi spielt am Rande des entscheidenden Fußballländerspiels der iranischen Nationalmannschaft zur Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 gegen den Bahrain in der iranischen Hauptstadt Teheran. Die Handlung rankt sich um einige Frauen und Mädchen, die das Spiel live im Stadion verfolgen wollen. Deutscher Kinostart des Films war der 22. Juni 2006. Im Iran wurde der Film verboten.[1]


2013 Film - Pardé
(englischsprachiger Festivaltitel: Closed Curtain, dt.: „Geschlossener Vorhang“) ist ein Spielfilm der iranischen Filmemacher Jafar Panahi und Kambuzia Partovi aus dem Jahr 2013.


_______ ausgewählte Lebensereignisse: ___________________


______ Zeiten Orte Länder ______
 

Personenreport vom 2020-08-11


____ project_ timeline___© 2013-2020 _ design & realisation ___ wolfgang gieschler ___ www.project-timeline.de___ wogi[ät]inter.net ___ [Impressum]